Prof. Dr. Bernd Grottel

Präsidiumsmitglied

Prof. Dr. Bernd Grottel (geb. 1968) war von 2013 bis 2017 Präsident des PEUTINGER-COLLEGIUMS und wurde am 7. Dezember 2017 in das Präsidium als Beisitzer gewählt.

Aufgewachsen in Nürnberg, zog es Prof. Dr. Grottel nach seiner Schulzeit am dortigen humanistischen Melanchthon-Gymnasium zum Studium der Betriebswirtschaftslehre an die Universität Passau. Ergänzend absolvierte er ein einjähriges Studium an der University of Kent, Canterbury/England. Nach Abschluss seines Studiums an der Universität Passau fand der ehemalige Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes seinen Berufs­einstieg bei der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG, wo er berufsbegleitend promovierte und seine Berufsexamina zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ablegte.

Seit 2006 ist er Mitglied des Vorstands der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Jahres- und Konzernabschlussprüfungen, prüfungsnahe Beratungsleistungen sowie betriebswirtschaftliche Beratungen von Familienunternehmen und deren Gesellschafter.

Seit 2007 ist Prof. Dr. Grottel Lehrbeauftragter und seit 2013 Honorarprofessor der Technischen Universität München (Schwerpunkt Externe Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung). Seit 2015 ist er außerdem Vorsitzender des Universitätsrats der Universität Paussau. Daneben ist er seit 2011 Mitherausgeber des Beck’schen Bilanzkommentars sowie seit 2013 Mitherausgeber des Praxisratgebers „Führung von Familienunternehmen“.

Seine Freizeit verbringt er beim Golfen, Tennis, Skifahren, Reisen und bei kulturellen Veranstaltungen.

Prof. Dr. Grottel ist verheiratet und Vater einer Tochter.