Datenschutzerklärung

Dem PEUTINGER-COLLEGIUM liegt auch der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr am Herzen, deswegen halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Auf dieser Webseite werden personenbezogene Daten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Auf keinen Fall werden erhobene Daten verkauft.

Nachstehend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick darüber, welche Art von Daten und zu welchem Zweck erhoben werden und wie das PEUTINGER-COLLEGIUM den Schutz dieser Daten gewährleistet.
Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Beim Besuch der Webseite speichern wir automatisch in unseren Server Log Files Informationen, die durch Ihren Browser übermittelt werden. Dies sind:

•    Browsertyp/ -version
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
•    Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
•    Uhrzeit der Serveranfrage.

Eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten ist nicht möglich. Wir führen keine dieser Daten mit anderen Datenquellen zusammen und nach einer statistischen Auswertung werden die Daten wieder gelöscht.

COOKIES

In einigen Bereichen unserer Seiten werden so genannte Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies unserer Internetseiten erheben auch keinerlei personenbezogene Daten. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses allerdings zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.  Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Das Peutinger Collegium hat den Standard-Code von Google Analytics um eine weitere Zeile erweitert, so dass IP Adressen nur noch verkürzt weitergegeben werden. Dadurch ist eine Personenidentifizierung absolut nicht mehr möglich.